Kein Wachstum, hohe ArbeitslosigkeitDie ungelöste griechische Krise

PremiumImmer wieder stand Hellas in den letzten Jahren im Fokus der europäischen Öffentlichkeit, inzwischen ist es still geworden. Doch nicht etwa, weil es aufwärts geht: Die Wirtschaft wächst immer noch nicht – und weiterhin ist fast jeder Vierte arbeitslos. Weil der Erfolg ausbleibt, hat die Bevölkerung der Regierung von Alexis Tsipras die Zuneigung entzogen – wären jetzt Wahlen, würde er verlieren.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%