Beteiligungskapital
Der Mittelstand soll die Rendite retten

PremiumDas Schweizer Anlagehaus Schroder Adveq setzt in Niedrigzinszeiten auf mittelgroße Firmen und Technologie-Start-ups, die etablierte Branchen aufmischen. Die Mega-Fonds meiden die Schroder-Adveq-Manager.

FrankfurtDer von den Notenbanken gewollte Niedrigzins macht es möglich: Im kommenden Jahr werden die Profianleger weltweit noch mehr Geld in die außerbörslichen Beteiligungsmärkte stecken. Rund 95 Prozent der institutionellen Geldgeber seien mit ihren Investments zufrieden, rund die Hälfte wolle die Allokation in Private Equity langfristig erhöhen, sagte Nils Rode, Chief Investment Officer beim Vermögensverwalter Schroder Adveq, am Dienstag in Frankfurt.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%