Bilanz 2005
Fondsmanager sehen Potenzial für Daimler-Aktie

Für Adig-Fondsmanagerin Heidrun Heutzenröder hat das Jahr 2005 erfreulich geendet: Mit einem Wertzuwachs von 33,18 Prozent landete der von ihr gemanagte Klassiker Fondak in der Kategorie Aktien Standardwerte Deutschland bei Feri Rating & Research am Jahresende auf dem Siegertreppchen.

HAMBURG. Heutzenröder führt das gute Ergebnis unter anderem auf die positive Kursentwicklung von EADS, Hypo Real Estate und Allianz zurück, die aktuell zu den zehn größten Positionen im Fonds gehören. Der Versicherungskonzern bleibt auch 2006 einer ihrer Favoriten: "Die Aktie ist günstig bewertet, zudem ermöglichen die Umstrukturierungsmaßnahmen im Deutschland-Geschäft noch einiges an Kursphantasie", sagt die Fondsmanagerin. Für den Elektroriesen Siemens rechnet sie 2006 mit einem Comeback. "Im vergangenen Jahr hat sich die deutliche Untergewichtung positiv auf die Wertentwicklung des Fonds ausgewirkt, jetzt habe ich die Position wieder aufgestockt", erläutert Heutzenröder. Auch der Autokonzern Daimler-Chrysler habe viel Potenzial, weil er davon...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%