Fonds + ETF
Euwax: Kaufoptionsscheine auf Bayer gefragt

Getrieben von guten Vorgaben aus den USA und aus Fernost legen die Technologie und Pharmawerte in Europa deutlich zu. Der Deutsche Aktienindex gewinnt rund 40 Punkte auf etwa 3930 Zähler. Im Plain-Vanilla-Bereich sind Kaufoptionsscheine auf Bayer gefragt. Die Bayer-Aktie legt mehr als drei Prozent auf 21,75 Euro zu und ist damit der größte Gewinner im Deutschen Aktienindex.

Getrieben von guten Vorgaben aus den USA und aus Fernost legen die Technologie und Pharmawerte in Europa heute deutlich zu. Der Deutsche Aktienindex gewinnt rund 40 Punkte auf etwa 3930 Zähler. Zudem schafft ein am Freitag gesunkener Rohölpreis zusätzliche Entlastung am Markt. Die deutlichen Kursgewinne im Deutschen Aktienindex werden im frühen Euwax-Handel überwiegend zu Gewinnmitnahmen genutzt. Gleichzeitig kommt es zu stärkeren Umschichtungen bei Knock-out-Puts, nachdem es am Morgen bereits zum Überschreiten einiger Verfallsbarrieren kam.

Zu den meistgehandelten Einzelwerten an der Euwax gehören heute SAP und Samsung. Letzterer profitiert von der Meldung, dass das Unternehmen zwischen 17. September und 16. Dezember 2004 rund vier Millionen eigene Aktien zur Kurspflege zurückkaufen möchte. Samsung, der weltweit größte Speicherchip- und drittgrößte Mobilfunkhersteller, hat seit seinem Aprilhoch rund ein Viertel an Wert verloren. Die Anleger an der Euwax rechnen daher nun mit eher steigenden Kursen bei Samsung und kaufen Knock-out-Calls auf Samsung.

SAP legt heute im Fahrwasser seiner Konkurrenten Oracle und Peoplesoft zu. Oracle legte am Freitag rund fünf Prozent, Peoplesoft sogar mehr als zehn Prozent zu, nachdem am vergangenen Freitag ein Gericht in San Francisco den Antrag der Regierung, die geplante Übernahme Peoplesofts durch Oracle zu verbieten, zurückgewiesen hatte. SAP legt vor diesem Hintergrund am heutigen Montag rund 1,7 Prozent auf 128,50 Euro zu. Getrieben von Übernahmefantasie in den USA, setzen die Anleger an der Euwax nun auch mit Kaufoptionsscheinen auf steigende Kurse bei SAP.

Im Plain-Vanilla-Bereich sind zudem Kaufoptionsscheine auf Bayer gefragt. Der Konzern hatte am Morgen eine strategische Pharma-Allianz mit seinem US-Wettbewerber Schering-Plough getroffen. Die Bayer-Aktie legt daraufhin mehr als drei Prozent auf 21,75 Euro zu und ist damit der größte Gewinner im Deutschen Aktienindex.

Gesucht bleiben auch weiterhin Verkaufsoptionsscheine auf die Nordseesorte Brent, die seit Freitag wieder unter 40 Dollar am Spotmarkt notiert.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4000-?20. Dez 04950013ausgeglichen
Dax / Put3600-20. Dez 04950011mehr Käufer

ThyssenKrupp

/ Call
16-16. Jun 05962146mehr Käufer
Brent 12/04 / Put37-$

10. Nov 04

SG0A3Amehr Käufer

Bayer

/ Call
24-21. Jun 05950374mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%