Fonds + ETF
Euwax-Trends am Morgen

Erste Gewinnmitnahmen beim Dax. Dennoch halten viele ihre Scheine auch weiterhin oder bauen ihre Positionen weiter aus. Der Euro pendelt weiter um sein Vortagestief. Die Verunsicherung der Anleger wächt, daher verkaufen heute viele ihre Knock-out-Calls.

Gewinnmitnahmen vor allem bei den Technologietiteln im späten US-Handel ließen den Dax an diesem Vormittag rund ein halbes Prozent niedriger bei 4120 Punkten eröffnen. Da die Mehrheit der Anleger bereits gestern im steigenden Markt auf fallende Kurse im Dax spekuliert hatten, setzen heute die ersten Gewinnmitnahmen ein. Nicht wenige halten ihre Scheine aber auch weiterhin oder bauen ihre Positionen weiter aus. Es gibt aber auch wieder stärkere Käufe bei Knock-out-Calls auf den Deutschen Aktienindex.

Um sein Vortagestief pendelt heute der Euro. Hier wächst nun wieder die Verunsicherung bei dem Anleger. Viele Anleger, die bislang auf steigende Kurse beim Euro spekuliert haben verkaufen heute ihre Knock-out-Calls. Das betrifft besonders die vom Totalverlust bedrohten Basispreise bei 1,26 Dollar, aber auch niedrigere Basispreise stehen auf der Verkäuferseite. Stark gehandelt werden heute auch Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf die deutschen Technologiewerte im Dax, die aufgrund der schwachen Vorgaben aus den USA heute alle unter Druck stehen. Hier nutzen die Anleger das neuerlich gedrückte Kursniveau in den Calls zum Einstieg.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Put42004200?31. Mrz 04964766ausgeglichen
Dax / Turbo Bull4025

4025

?30. Mrz 04141469mehr Käufer
EUR/ USD / Wave Put1,261,26?

15. Mrz 04

DB3YW8ausgeglichen
Dt. Telekom / Sprinter15,515,5?18. Jun 04

A0CSHL

mehr Käufer
Infineon / Turbo Long9,6410,12?

openend

754198

mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%