Fondsgesellschaft in der Krise
Deutsche Bank: Machtkampf um Führung bei DWS

In den eigenen Reihen hat die Deutsche Bank mit der Vertragsverlängerung von Josef Ackermann Klarheit geschaffen. Bei der Fondstochter DWS ringt Deutschlands Branchenprimus hingegen um Strategie und Führung. Die Deutsche Bank fordert mehr Rendite, die DWS pocht auf ihre Unabhängigkeit. Eine Einigung um die künftige Struktur scheiterte in letzter Minute.

FRANKFURT. Die DWS tut sich schwer mit ihrer neuen Führungsstruktur. Gestern früh wollte die Deutsche-Bank-Tochter eigentlich verkünden, wer künftig was zu sagen hat bei der zweitgrößten deutschen Fondsgesellschaft. Doch die DWS verschob die Mitteilung kurzfristig auf voraussichtlich Dienstag. Es gebe noch Abstimmungsbedarf innerhalb des Konzerns sowie Unklarheit über die globale Rolle eines DWS-Führungsmannes innerhalb der gesamten Vermögensverwaltung der Bank, hieß es.

DWS-Europachef Stephan Kunze hatte Anfang des Monats seinen Hut nehmen müssen. Grund waren Meinungsverschiedenheiten über den künftigen Kurs mit dem Verantwortlichen für das gesamte Asset Management der Deutschen Bank, Kevin Parker.

Die DWS ist Teil des Asset-Management der Deutschen Bank. Sie verwaltet knapp die Hälfte der gesamten Sparte. Die DWS ist hier zu Lande bei Wertpapierfonds für Privatinvestoren mit 87 Mrd. Euro Anlagekapital (ohne Deutsche-Bank-Fonds) zweitgrößter Anbieter nach der Deka von der Sparkassengruppe. Sie kommt europaweit auf 133 Mrd. Euro und weltweit auf 217 Mrd. Euro. Die DWS hat den wohl bekanntesten Markennamen im deutschen Fondsgeschäft – nicht zuletzt dank ihres Deutschlandchefs Klaus Kaldemorgen.

Die Personalturbulenzen sind Ausdruck der zunehmenden Debatten über den strategischen Kurs der DWS und ihre Anbindung an die Bank. Sie signalisieren wachsende Interessenkonflikte zwischen Mutter und Tochter. Denn Konzernchef Josef Ackermann und Parker orientieren sich an Rendite und schnellen Erträgen. Die DWS dagegen ist auf ihre relative Unabhängigkeit bedacht.

Seite 1:

Deutsche Bank: Machtkampf um Führung bei DWS

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%