Gottfried Heller
„Das Gespenst lässt sich nicht unterm Teppich halten“

Die Krise ist noch nicht vorbei – welche Gefahren im neuen Jahr an den Finanzmärkten drohen. Und warum sich ein Börseneinstieg trotzdem noch lohnt, wenn Anleger einige Tipps für ihr Depot beachten.

München2012 war das Jahr der Euro-Krise. Die Euro-Retter waren pausenlos im Einsatz. Daher war es nicht überraschend, dass „Rettungsroutine“ zum Unwort des Jahres gewählt wurde. In den einzelnen Schuldnerländern wurden schmerzhafte Reformen eingeleitet und dauerhafte Rettungsschirme installiert. Nirgendwo sonst in er Welt ging es so dramatisch zu, wie in der Euro-Zone.

Wer aber auf die aktuellen Kursstände der Börsen blickt, stellt fest, dass der deutsche Aktienindex Dax trotz der Turbulenzen und einem scharfen Rückschlag von Mitte März bis Ende Mai, bei dem er 17 Prozent einbüßte, am Ende des Jahres mit einem Kursplus von fast 30 Prozent an der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%