Hedge-Fonds
Ex-Goldman-Banker gründen „Gewinnmaschine“

Bei Goldman Sachs kündigen und in Eigenregie einen Fonds gründen – der um fast 40 Prozent in zwei Monaten zulegt. Drei Ex-Goldman-Banker haben gezeigt, wie es geht. Dabei investieren sie verstärkt in ein einziges Land.

Ein Hedge-Fonds, der von drei Ex-Bankern der Goldman Sachs Group gestartet wurde, hat in den ersten beiden Monaten einen Ertrag von 38 Prozent erzielt. Das erfuhr Bloomberg News von zwei Personen, die mit den Vorgängen vertraut sind.

Der „Golvis Asia Opportunities Fund“ begann mit dem Handel am 6. Januar. Es handelt sich dabei um einen Multi-Strategie Hedge-Fonds mit dem Fokus auf Japan. Gestartet wurde der Fonds zunächst mit Investments der Gründungsmitglieder und von Angestellten, wie es aus den Kreisen weiter hieß. Seit Februar nehme die Firma auch Gelder von außenstehenden Investoren an.

Ryan Collins, Chef für die Geschäftsentwicklung bei dem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%