Fonds + ETF
HSBC: Neue Call- und Put-Turbo-Optionscheine

Wie entwickelt sich der Aktien-Kurs des Flugzeugbauers Boeing in den nächsten drei Monaten? Mit den neuen Turbo-Optionsscheinen von HSBC Trinkaus &Burkhardt können Anleger sowohl auf sinkende als auch auf steigende Boeing-Aktien setzen. Auch für andere US-Unternehmen hat die Bank neue Turbo-Optionsscheine mit einer Laufzeit bis zum 29. Juni 2005 emittiert.

Wie entwickelt sich der Aktien-Kurs des Flugzeugbauers Boeing in den nächsten drei Monaten? Mit den neuen Turbo-Optionsscheinen von HSBC Trinkaus &Burkhardt können Anleger sowohl auf sinkende als auch auf steigende Boeing-Aktien setzen. Auch für andere US-Unternehmen hat die Bank neue Turbo-Optionsscheine mit einer Laufzeit bis zum 29. Juni 2005 emittiert.

Der Auszahlungsbetrag pro Zertifikat am Ende der Laufzeit ergibt sich bei den Call-Turbos, indem man den Wert mit der Bezugsmenge multipliziert, um den der Eröffnungskurs den Basiskurs überschreitet. Bei Put-Turbos hingegen bezahlt die Emittentin das Produkt aus Bezugsmenge und dem Wert, um den der Kurs unter dem Basiswert liegt.

Wenn in der Zeit vom Verkaufsbeginn bis zum Ausübungstag der Kurs der jeweiligen Aktie dem jeweiligen Basiskurs entspricht oder bei Call-Optionscheinen unterschreitet bzw. bei Put-Zertifikaten überschreitet, tritt das so genannte Knock-Out-Ereignis ein: HSBC Trinkaus &Burkhardt zahlt dann lediglich 0,001 Euro pro Schein.






Turbo-Optionsscheine von HBSC Trinkaus & Burkhardt

BasiswertTypBasiswertBezugsmengeWKNBemerkungen

Boeing

Call

56 $

0,1TB8RFLDE000TB8RFL8

Boeing

Put64 $0,1TB8RFQDE000TB8RFQ7

Intel

Call24 $0,1TB8RFNDE000TB8RFN4

Intel

Put30 $0,1TB8RFRDE000TB8RFR5
General Motors


Call34 $1TB8RFMDE000TB8RFM6
MotorolaCall15 $1TB8RFPDE000TB8RFP9
Texas InstrumentsPut33 $0,1TB8RFSDE000TB8RFS3

 

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%