HypoVereinsbank
Córdoba Anleihe

Bis zum 21. Juni läuft die Zeichnungsfrist für die Córdoba Anleihe der HypoVereinsbank (ISIN DE 000 HV1 CK8 2 / WKN HV1 CK8). Damit setzen Anleger auf eine bessere Entwicklung des österreichischen Blue Chip-Index Atx im Vergleich zum Dax. Zugleich ist ihr Kapital zum Laufzeitende vollständig vor Kursverlusten geschützt.

Der erste Vergleich der Indizes findet am 21. Juni 2007 statt: Hat der Atx seit Auflage mindestens genauso gut abgeschnitten wie der Dax, bekommen Anleger die Anleihe vorzeitig zu 106 Prozent zurückgezahlt. Entwickelt sich der Atx schlechter als der Dax, läuft die Anleihe weiter bis zum nächsten Beobachtungszeitpunkt. Dann wird das Prozedere vom ersten Stichtag wiederholt.
Der mögliche Auszahlungsbetrag erhöht sich dabei jährlich um sechs Prozent. Die Laufzeit der Anleihe endet am 28. Juni 2010, wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%