Fonds + ETF
Raiffeisen Centrobank emittiert Nasdaq100 Open-end Indexzertifikat

Die Raiffeisen Centrobank begibt erstmals ein Open-end-Indexzertifikat auf den amerikanischen Nasdaq100-Index und trägt damit dem gestiegenen Kundenbedürfnis nach Aktien aus Übersee Rechnung.

Die Raiffeisen Centrobank begibt erstmals ein Open-end-Indexzertifikat auf den amerikanischen Nasdaq100-Index und trägt damit dem gestiegenen Kundenbedürfnis nach Aktien aus Übersee Rechnung.

Das neue Nasdaq100 Open-end-Indexzertifikat wird mit einem engen Spread von 3 Cent angeboten und ist ab heute außerbörslich, im Direkthandel und an der Stuttgarter EUWAX handelbar. Ab 20.Oktober 2003 ist das neue Nasdaq100 Open-end-Indexzertifikat auch an der Wiener Börse gelistet.

Anleger haben mit diesem neuem Open-end-Indexzertifikat mit unbegrenzter Laufzeit und einem Bezugsverhältnis von 100:1 die Möglichkeit, von einem weiteren Anstieg der amerikanischen Technologiebörse bei gleichzeitig breiter Streuung auf 100 Einzeltitel zu profitieren.

Weitere Informationen: www.rcb.at

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%