Rolling Diskontzertifikat auf DaimlerChrysler
Am Seitwärtstrend verdienen

Die Deutsche Bank emittiert ein neues Rolling Dynamic Diskontzertifikat auf die Aktie der DaimlerChrysler AG. Ähnlich wie beim Rolling Dynamic Diskontzertifikat auf Indizes soll das Produkt monatliche Rabatte generieren.

Im Einmonatsrhythmus, jeweils am zweiten Freitag im Monat, wird der Cap an die aktuelle Marktsituation der DaimlerChrysler AG angepasst. Dazu werden zwei gleitende Durchschnittskurse aus der 40-Tage- und aus der 100-Tage-Linie gebildet, die als "Richtungsweiser" dienen. Liegt der Aktienkurs oberhalb der beiden Durchschnittskurse, deutet der Trend nach oben, und es wird ein offensiver Cap von 103 Prozent gewählt. Befindet sich der Wert der Aktie indes zwischen beiden oder auf einem der beiden Durchschnittskurse, wird dem dynamischen Zertifikat eine neutrale Markthaltung mit 100 Prozent als Höchstbetrag zugrunde gelegt. Sinkt der Aktienkurs unter beide Durchschnittskurse, wird dem Abwärtstrend mit einem defensiven Cap von 95 Prozent Rechnung getragen. Die Dividenden werden bei diesem Produkt im Preis berücksichtigt.

Die Diskont-Strategie sei gerade für die DaimlerChrysler-Aktie interessant, glauben die Emittenten. Der Kurs tendierte in der jüngeren Vergangenheit meist seitwärts oder leicht abwärts. Darauf könne der Anleger reagieren und zugleich an einem Kurswachstum teilhaben. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 13. August.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%