Trends am Mittag
Euwax: Telekom-Aktie mit Abwärtstrend

Gute Unternehmensergebnisse sowie positiv aufgenommene Quartalszahlen von General Motors begleitet von deutlich steigenden Kursen bei Rohstoff- und Energiewerten haben am Dienstag den Dow Jones in den USA um mehr als ein halbes Prozent nach oben getrieben und damit den Weg für eine freundliche Eröffnung im Dax geebnet.

Der Dax eröffnete den Handel am Mittwoch somit auch erwartungsgemäß und legte um mehr als 0,4 Prozent auf über 6 074 Zähler zu. Angetrieben wurde der Dax von positiven Quartalszahlen der Deutschen Bank und der Allianz. Bis zum Mittag drehte der Dax deutlich ins Minus und gab rund 0,75 Prozent auf knapp 6 000 Punkte ab. Die bereits im frühen Handel an der Euwax gesuchten Calls auf den Index blieben dabei weiter gefragt.

Die Deutsche Bank hält nach einem Rekordergebnis im ersten Quartal eine Anhebung ihrer Ziele für denkbar. Die Bank sei nach einem starken Abschneiden im Auftaktquartal 2006 weitaus zuversichtlicher als bislang, sagte Finanzvorstand Clemens Börsig. Die Deutsche Bank hat dank boomender Kapitalmärkte in den ersten drei Monaten einen Gewinnanstieg um 55 Prozent auf 1,71 Milliarden Euro verbucht. Das Rekordergebnis lag um fast 400 Millionen Euro über den Erwartungen der Analysten. Die Aktie der deutschen Bank legte im frühen Handel deutlich auf bis zu 99 Euro zu, gab anschließend jedoch wieder nach. An der Euwax kam es dennoch zu deutlichen Käufen in Calls auf die Deutsche Bank.

Zu Gewinnmitnahmen kam es am Morgen beim Silber. Nach vier Tage mit deutlichen Kursgewinnen notiert der Preis für die Feinunze nun bei rund 14,5 Dollar und damit unweit seines Langzeithochs von 14,68 Dollar.

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Telekom bekräftigte ihr Vorstandschef Kai Ricke-Uwe seine Wachstumsstrategie für das Unternehmen. Die Telekom sei Europas Nummer eins und werde es auch bleiben, so Ricke. Er bekräftigte die Prognose für dieses und das kommende Jahr und rechtfertigte den geplanten Stellenabbau als notwenige Maßnahme um sich auch künftig dem Wettbewerb zu stellen. Die Aktie der Telekom gab entgegen ihrem Trend der vergangenen Tage am Mittwoch im Rahmen des Gesamtmarktes ab, sah an der Euwax aber durchweg Käufer in Calls.

Euwax Trends - Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call6 200-14. Jun 06


CZ5718

mehr Käufer

Dax / Put5 800-14. Jun 06CG13HPmehr Verkäufer

Deutsche Bank

/ Call
110-08. Dez 06SBL0RGmehr Käufer
BASF / Call68-16. Jun 06BNP55Gmehr Käufer
Deutsche Telekom / Call15-13. Jun 06CB8200mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%