Trends am Morgen
Euwax: Nachholpotential bei der T-Aktie

Der Dax möchte den Börsianern offenbar ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk machen. Der Index durchbrach zum Handelsstart die Marke von 5 400 Punkten und lag damit so hoch, wie seit knapp vier Jahren nicht mehr. Der neue Höchststand liegt nun bei 5 419,41 Punkten.

Am Handelssegment Euwax wurden vom Knock-out bedrohte Puts zunächst verkauft. Gleichzeitig setzte eine Reihe von Anlegern auf weiter steigende Kurse beim wichtigsten deutschen Börsenbarometer.

Beim Euro gab es am letzten Handelstag vor Weihnachten kaum Veränderungen. Die Umsätze am Devisenmarkt sind gering. Viele Marktteilnehmer befinden sich bereits im Weihnachtsurlaub. Alle anderen warten auf die Konjunkturdaten aus den USA. Unter anderem werden um 14:30 Uhr (MEZ) die Zahlen zum Auftragseingang langlebiger Güter erwartet. Der Euro notierte am Morgen im Bereich von 1,1880 US-Dollar. An der Börse Stuttgart wurde bei ebenfalls dünnen Umsätzen auf steigende Kurse der Gemeinschaftswährung gesetzt.

Die Telekom-Aktie gehörte in ihrer Entwicklung zu den schlechtesten Papieren des Dax in diesem Jahr. Heute legte die Deutsche Telekom allerdings um ein Prozent zu und lag am Morgen bei 14,02 Euro. Offenbar sehen nun einige Marktteilnehmer Nachholpotential, denn auch mit Derivaten wurde auf steigende Notierungen gesetzt.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Turbo Bear5 425


5 425

18. Jan 06CG0396mehr Verkäufer
DAX / Wave Call5 3005 30031. Jan 06DB9508mehr Käufer
Allianz / Wave Call12312310. Jan 06DB3359ausgeglichen
Euro/USD / Best Bull1,16311,1631$

endlos

CB7016mehr Käufer
Deutsche Telekom / Turbo Bull endl.l12,6013,01endlosSAL2Q4mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%