Zertifikate auf den Index
Die ganze Nasdaq ins Depot

US-Techonogie-Unternehmen stehen gut da. Anleger müssen nicht die einzelnen Aktien kaufen, sondern können sich per Zertifikat am Index orientieren.

Hohe Aufträge bei Cisco, vielversprechende Chips von Intel, Suchdatenrekorde für Google, fortgesetzte Aktienrückkäufe bei Microsoft: Die Aussichten für große amerikanischen Technologieaktien hellen sich auf. Die überraschend stabile US-Konjunktur und die Suche der Investoren nach neuen Favoriten schieben den wegweisenden Technologieindex Nasdaq 100 mit einem Stand von 1960 Punkten auf ein neues Vierjahreshoch.

Technologie-Optimisten bekommen über Anlagezertifikate den ganzen Markt im Paket. Vorteil: Indextracker auf den Nasdaq 100 gibt es über die Börsen in Frankfurt und Stuttgart zum Teil ohne Kauf-Verkauf-Spanne (DE0005437446). Nachteil: Da die Zertifikate in Euro notieren und der Index in Dollar gerechnet wird, leiden die Papiere unter der aktuellen Schwäche des Greenbacks. Während die Nasdaq-Kurve in den vergangenen sechs Monaten mehr als elf Prozent gewann, schafften die in Euro notierten Zertifikate nur gut die Hälfte. An diesem Nachlauf dürfte sich angesichts einer möglichen Zinserhöhung im Euro-Raum im Herbst kaum etwas ändern. Dollar-Pessimisten fahren mit währungsgesicherten Papieren besser. Zwar fallen dabei zwei Prozent Quanto-Gebühr pro Jahr und eine Kauf-Verkauf-Spanne von 0,5 Prozent an, doch dafür ziehen diese Papiere nach Kosten gerechnet fast mit dem Index gleich.

Wer amerikanischen Technologieaktien zwar Kursgewinne zutraut, trotzdem gern mit Netz investiert, kann sich bei Discount-Zertifikaten umsehen. Eine gute Mischung bieten Discounts mit Laufzeit bis Juni 2009 und einer Gewinngrenze bei 2 000 Punkten. Hier genügt es, dass der Index nur um zwei Prozent steigt und das Zertifikat wirft mehr als 20 Prozent Gewinn ab. Andererseits könnte die Nasdaq-100-Kurve um mehr als 15 Prozent nachgeben und noch immer rutscht das Zertifikat nicht ins Minus. Vorausgesetzt, der Dollar hält sich. Denn eine Währungssicherung wie bei Indexzertifikaten gibt es bei Discounts nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%