Aktien
Mit dieser rasanten Rally hat keiner gerechnet

Den Anlegern wird 2009 in bester Erinnerung bleiben - die Aktien haben rasant zugelegt. Gerade in großen Schwellenländer wie China wuchsen die Volkswirtschaften trotz Krise. Auch die US-Wirtschaft scheint sich zu erholen. Wer nicht gekauft hat, darf sich ärgern.
  • 1

FRANKFURT. Düster ist es Ende Februar an den Börsen. Die Weltwirtschaft steht vor dem Abgrund, bei den meisten großen Konzernen brechen Umsätze und Gewinne ein. Die Finanzkrise schlägt voll auf die Realwirtschaft durch. Besserung sei nicht in Sicht, sagen viele Unternehmensbosse. "Auf Sicht fahren", lautet das viel zitierte Gebot dieser Tage. Einfach nur durchhalten. Immer häufiger werden beängstigende Vergleiche bemüht: Wie war das noch mal in den 1920er-Jahren, als die Welt in eine Große Depression fiel?

Weltweit rutschen die Aktienkurse. In Frankfurt notiert der Deutsche Aktienindex (Dax) bei gerade einmal 3 589 Punkten; an der New Yorker Wall Street sackt der altehrwürdige Dow-Jones-Index auf bis zu 6 470 Punkte ab. Noch schlimmer sieht es in Moskau, Sao Paulo oder Schanghai aus. Das Ende ist nah.

Die Aktienkurse stiegen kräftig

Doch als viele glauben, es kommt noch schlimmer, reagieren die Aktienkurse plötzlich so, wie es häufiger vorkommt: Sie machen genau das Gegenteil von dem, was die Mehrheit erwartet: sie steigen - und das kräftig. Schon im April springt der Dax über 4 500 Punkte; Anfang Juni notiert er bereits bei mehr als 5 000 Zählern. Noch kräftiger, noch schneller klettern die Aktienindizes in den Schwellenländern - in Brasilien, Russland, Indien und China etwa. Zu den großen Gewinnern zählen auch die Börsen in Sri Lanka, Argentinien und Peru (siehe Grafik).

Viele Investoren sind überrascht. Wie kann das möglich sein? Eilig wird nach Erklärungen gesucht. Es handele sich um eine kräftige, aber kurze Erholung nach dem großen Crash im Jahr zuvor; eine Bärenmarktrally - nicht mehr. Schon bald würden die Kurse wieder zurückfallen.

Es ist die Hoffnung der zu kurz gekommenen, all derer, die nicht rechtzeitig eingestiegen sind und nun zusehen müssen, wie die Aktien der anderen steigen. Mit jedem Punkt, den Dax und Dow klettern, wächst ihr Unbehagen. Ist der Aufschwung am Ende doch mehr als eine kurze Rally inmitten eines Bärenmarktes? Ist die Gefahr, den Aufschwung zu verpassen, nicht viel größer als einfach nur abzuwarten und zuzuschauen?

Seite 1:

Mit dieser rasanten Rally hat keiner gerechnet

Seite 2:

Seite 3:

Kommentare zu " Aktien: Mit dieser rasanten Rally hat keiner gerechnet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es scheint......
    börsenhype mit Kreditgeld zu 0 % Zins....
    Eine blase unter vielen anderen.....
    Auch sie wird sehr bald platzen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%