Anlagestrategie
Versicherer schichten ihre Anlagen um

PremiumWeltweit setzen die Assekuranz-Konzerne immer weniger auf Anleihen. Stattdessen gelten Beteiligungskapital und Kredite als neue Favoriten.

FrankfurtDer geplante Ausstieg Großbritanniens aus der EU, die Wahl von US-Präsident Donald Trump und die Zinserhöhungsschritte in den USA zeigen Wirkung. Die Versicherer haben angesichts wichtiger Großereignisse in der Geo- und Zinspolitik in den vergangenen Monaten ihre Anlagestrategien überdacht und teils radikal geändert. Laut einer Studie von Goldman Sachs Asset Management (GSAM), die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt, rechnen jetzt 80 Prozent der globalen Versicherer mit steigenden Renditen bei zehnjährigen US-Staatsanleihen, eine deutliche Mehrheit von 88 Prozent erwartet eine weiterhin positive Wertentwicklung beim S&P-500-Aktienindex für US-Werte. „Die höchsten Renditen werden jetzt bei Private Equity, US-Aktien sowie Papieren aus den Schwellenländern...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%