Premium Anleger mit schlechtem Finanzwissen Wenn der Traum von der Rendite platzt

Mit der Geldanlage sind viele Deutsche überfordert. Besonders die Produkte des grauen Kapitalmarkts durchschauen sie nicht – und lassen sich von hohen Renditen blenden. Doch Risiko muss sein, zumindest ein bisschen.
Mit vermeintlich sicheren Investments flattern Ersparnisse oft besonders schnell davon. Quelle: dpa
Fliegende Geldscheine

Mit vermeintlich sicheren Investments flattern Ersparnisse oft besonders schnell davon.

(Foto: dpa)

FrankfurtDer Anruf überraschte Friedrich Gruber im Büro. Es meldete sich ein Vertriebsmitarbeiter eines Börsenportals. Er bot Gruber einen Versicherungs-Check an, dann kam das Gespräch auf Vermögensanlagen. „Mir wurde eine absolut sichere Geldanlage versprochen, mit jährlich zwölf Prozent Rendite, einem Tüv-Siegel und Immobilien als werthaltiger Absicherung“, berichtet der Softwareentwickler aus der Nähe von München. Spontan entschloss er sich, 15.000 Euro in einen geschlossenen Fonds der Frankfurter Immobiliengruppe S&K zu investieren. Das war vor knapp fünf Jahren. Heute bereut er seinen Kauf. „Hätte ich mich bloß über das Unternehmen informiert, dann hätte ich damals schon Warnhinweise gefunden“, sagt der 65-Jährige.

 

Mehr zu: Anleger mit schlechtem Finanzwissen - Wenn der Traum von der Rendite platzt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%