Ausverkauf am Aktienmarkt
Anleger meiden spanische und italienische Bonds

Neben US-Staatsbonds kaufen risikoscheue Anleger auch deutsche Bundesanleihen und verkaufen vor allem italienische und spanische Staatsanleihen. Der Bund-Future klettert daraufhin in der Spitze um 55 Ticks.

FrankfurtDer Ausverkauf an den Aktienmärkten hat am Donnerstag auch am Rentenmarkt Spuren hinterlassen. Risikoscheue Anleger verkauften vor allem italienische und spanische Staatsanleihen und kauften neben US-Staatsbonds auch deutsche Bundesanleihen. Der Bund-Future kletterte in der Spitze um 55 Ticks auf 145,15 Zähler. Entsprechend fiel die Rendite der zehnjährigen deutschen Bundesanleihe auf 1,36 von 1,39 Prozent am Vortag. Die Renditen der entsprechenden italienischen Anleihen zogen dagegen auf über vier Prozent von 3,9 Prozent am Vorabend an.

Spanien nahm unterdessen bei den Anlegern Kredite über verschiedene Laufzeiten vier Milliarden Euro auf - in etwa wie geplant. Dabei musste das Land etwas höhere...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%