Börse Moskau
Russische Anleger bleiben gelassen

PremiumDie Anleger in Moskau zeigen sich von den US-Sanktionen gegen Russland unbeeindruckt. Die Börse hatte diese bereits vorweggenommen. Unterstützung bietet der steigende Ölpreis. Schlechter sieht es auf dem Devisenmarkt aus.

MoskauDas Votum des US-Kongresses war in politischer Hinsicht überwältigend: Mit 419 zu drei Stimmen haben die Abgeordneten des Repräsentantenhauses in der vergangenen Woche schärfere Sanktionen gegen Russland beschlossen. Ähnlich deutlich, nämlich mit 98:2, stimmte anschließend der amerikanische Senat ab. Angesichts dieser Mehrheitsverhältnisse sind US-Präsident Donald Trump die Hände gebunden. Selbst ein Veto, lange im Weißen Haus erwogen, würde überstimmt werden. Die Politiker boten eine Demonstration der Stärke – gegen Trump und den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin.

Die Börsianer in Moskau zeigten sich davon allerdings wenig beeindruckt: Während Kremlsprecher Dmitri Peskow die Sanktionen als „traurig und deprimierend“ bezeichnete und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%