Die „Top 13“ der Vermögensverwalter
Anbieter wachsen rasant

Trotz aller Risiken an den Kapitalmärkten ist das Geschäft mit der Geldanlage ein Wachstumsmarkt. Wie eine Umfrage des Handelsblatts ergab, stieg das verwaltete Vermögen allein der weltgrößten 13 Asset-Management-Häuser in den vergangenen drei Jahren um mehr als fünf auf nunmehr knapp 14,3 Bill. Dollar. Das ist ein Plus von 56 Prozent.

FRANKFURT. Die Daten per Ende September dieses Jahres sind die aktuellsten verfügbaren. Dabei sind die „Wealth-Management-Einheiten“ für gehobene Privatkunden von UBS und Credit Suisse, die ebenfalls große Vermögen verwalten, nicht einbezogen.

Sieben der Anbieter haben inzwischen die Marke von einer Billion Dollar beim verwalteten Vermögen überschritten. Vor drei Jahren hatten erst drei Häuser diese Hürde genommen. Auffällig in der Rangfolge und bei der Analyse der Veränderungen ist die Konzentration der Anlegergelder auf Adressen mit computergesteuerten und indexorinetierten Investmentansätzen sowie andererseits auf renommierte internationale Anbieter mit aktivem Managementansatz. Diese Gesellschaften verbuchen auch die höchsten Mittelzuflüsse, die sie allerdings nicht in allen Fällen veröffentlichen.

Klare Spitzenreiter in der Hitliste sind Barclays Global Investors (BGI) und State Street Global Advisors (SSGA) mit jeweils mehr als 1,6 Bill. Dollar an verwaltetem Vermögen. Diese Häuser haben in den vergangenen Jahren viel neues Geld angezogen. Sie konzentrieren sich auf Indexprodukte und zunehmend auch computergesteuerte Portfolios mit begrenzter Indexabweichung. Der dritte große Spieler in dem Geschäftsfeld, die Vanguard Group, steht derzeit auf Rang sieben.

Bei den klassischen, aktiven Asset-Managern, die mit Übergewichtungen beispielsweise von Einzelwerten, Branchen oder Ländern ihre Vergleichs-Indizes zu schlagen versuchen, liegen Fidelity Investments und Capital Group auf den Rängen drei und vier. Auf Platz fünf folgt mit Allianz Global Investors das erste deutsche Anlagehaus.

Seite 1:

Anbieter wachsen rasant

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%