Drei Strategien, drei Depots
Erst mal ruhig bleiben

Die Korrektur am Aktienmarkt könnte nahen – doch während das spekulative Depots sich über Zertifikate absichert, ist es für allgemeine Panik zu früh. Heute und morgen wird genug Liquidität am Markt vorhanden sein.

War der Handelstag am Mittwoch der Auftakt für eine Korrektur? Mal abwarten. Eigentlich gab es keine neue Nachricht, die dafür hätte sorgen können, dass der deutsche Leitindex zwischenzeitlich mehr als ein Prozent verloren hat. Doch wie heißt noch ein schöner Börsenspruch: Zum Ausstieg wird nicht geklingelt. Doch soweit ist die Situation noch lange nicht.   Um anschließend - nach geeigneten Signalen – dann wieder auf eine Jahresendrally setzen zu können.

Mein Szenario bleibt aber erhalten: Mit meinen Reverse-Bonuszertifikaten auf den Dax, deren Wert bei fallenden Kursen steigt, versuche ich die meiner Meinung nach zwingende Korrektur ohne größere Verluste zu überstehen. Im Bereich zwischen 8700...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%