DWS-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen: Trump-Rally an Börsen „kippt noch im ersten Quartal“

DWS-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen
Trump-Rally an Börsen „kippt noch im ersten Quartal“

PremiumKlaus Kaldemorgen, Deutschlands bekanntester Fondsmanager, sieht nur einen kurzfristigen Aufschwung durch Trump. Die Ernüchterung sei unvermeidbar. Was er für das neue Börsenjahr erwartet und was er Anlegern rät.

Der Mann kennt die Höhen und Tiefen seines Berufsstands. Klaus Kaldemorgen hat als Fondsmanager beides schon erlebt. Er ist das Gesicht der Deutsche Asset Management, der Anlagesparte der Deutschen Bank. Sein eigener Mischfonds „Deutsche Concept Kaldemorgen“ ist erfolgreich und hat inzwischen mehr als fünf Milliarden Euro von Anlegern angezogen. Verluste zu begrenzen ist Kaldemorgen wichtig. Das will er auch in diesem Jahr schaffen. In weniger als einer Stunde beschreibt er, wie er sich das vorstellt. So unaufgeregt und abgeklärt, wie man es mit 63 Jahren und erstaunlichen 34 Jahren beim gleichen Arbeitgeber nur sein kann. Vor allem mit Aktien...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%