Hedgefonds-Manager
Fette Gehälter, wenig Leistung

PremiumHedgefonds-Manager kassieren dicke Gehälter. Ihre Leistungen lassen jedoch zu wünschen übrig, Anleger sind häufig enttäuscht. Jetzt hoffen die Manager auf Schützenhilfe von US-Präsident Donald Trump.

FrankfurtGeschönte Zahlen, Insidergeschäfte, eine wackelige Strategie und Zweifel am Aufsichtsrat. Viel härter kann Kritik nicht ausfallen. Dieses Schicksal ereilte im Frühjahr vergangenen Jahres den Vermarkter von Werbeflächen, Ströer. Carson Block, gefürchteter Gründer des Hedgefonds Muddy Waters, verbreitete Zweifel am Berliner Konzern per Fernsehinterview und Analystenstudie. Aufgeschreckte Anleger verkauften danach die Aktie von Ströer, die innerhalb weniger Stunden um über 30 Prozent einbrach.

Heute ist keine Rede mehr von Block, dem Schrecken der Konzerne. Der Leerverkäufer von Aktien macht sein Geld damit, dass er sie sich leiht, verkauft und darauf wettet, sich später günstiger wieder eindecken zu können. Die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%