Immer mehr Anleger wollen „doppelte Rendite“
Mit Verantwortung Geld anlegen

Für nachhaltig orientierte Anleger wird es zunehmend schwieriger, die zu ihren Bedürfnissen passende Anlageform zu finden. Eine unverzichtbare Entscheidungshilfe zu diesen Fragen ist der Newsletter "Handelsblatt Business Briefing zu Nachhaltigen Investments".
  • 0

DüsseldorfEr bietet jeden Monat einen Überblick über entscheidende Neuigkeiten und Trends sowie fundierte Analysen etablierter Produkte und neuer Konzepte aller Kategorien - kompetent, neutral und unabhängig. Mit Susanne Bergius und Stefan Schneider schreiben zwei anerkannte Nachhaltigkeitsexperten für den Newsletter, der im PDF-Format erscheint.

Denn Klimawandel, Umweltschutz und ethische Grundsätze sind heute zentrale Anlagethemen. Immer mehr Investoren achten neben rein ökonomischen Faktoren auch auf ökologische und soziale Aspekte bei Ihren Anlageentscheidungen. Sie wollen nachhaltig investieren. Doch an welchen Faktoren wird "Nachhaltigkeit" oder "nachhaltige Entwicklung" gemessen? Zusätzlich zu den nicht eindeutig definierten Begriffen steigt die Zahl neuer Produkte, der Markt wird aufgrund seiner wachsenden Bedeutung immer unübersichtlicher. International tätige Asset Manager erwarten einen Anstieg des Anteils nachhaltiger Kapitalanlagen bis Ende 2010 von derzeit 17 auf 35 Prozent, ergab eine Umfrage von Fachmagazinen.

Und es ist ein Wachstum gegen den Trend. Während Anleger 2008 europaweit laut Fondsanalysefirma Lipper FMI 300 Milliarden Euro aus Fonds abzogen, flossen in nachhaltige Fonds netto eine Mrd. Euro frische Mittel, berichtet der Responsible Investor, ein Nachrichtendienst für Socially Resposible Investments. Nachhaltige Anlagen haben in Europa laut Branchenverband Eurosif ein Volumen von insgesamt 2,66 Bill. Euro, mehr als 17 Prozent des europäischen Kapitalmarktes. Von einer Nische kann keine Rede mehr sein.

Jeder zweite Anleger ist an ökologischen, jeder vierte an ethischen Anlagen interessiert, ergab eine Umfrage der DZ-Bank. Diese Investments seien ein nachhaltiger Anlagetrend, der stärker in den Fokus rücken und die Finanzkrise überdauern werde, so die Bank.

Kommentare zu " Immer mehr Anleger wollen „doppelte Rendite“: Mit Verantwortung Geld anlegen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%