Premium JP-Morgan-Chefmarktstrategin Flanders „Es wäre gefährlich, zu vorsichtig zu sein“

Stephanie Flanders, Chefmarktstrategin von JP Morgan, sieht nach wie vor beste Chancen für Aktien – vor allem in Europa. Im Interview spricht sie über positive Überraschungen, günstige Gelegenheiten in ihrer Heimat Großbritannien und Gefahren einer Rezession in den USA.
„Ich sehe beste Chancen für Aktien.“ Quelle: JP Morgan
Marktstrategin Stephanie Flanders

„Ich sehe beste Chancen für Aktien.“

(Foto: JP Morgan)

FrankfurtBeim Besuch in Frankfurt gab sich Stephanie Flanders aufgeräumt. Zwar sitzt die Chefmarktstrategin für Europa bei JP Morgan inzwischen auf der anderen Seite, aber als einstige BBC-Reporterin weiß sie genau, was bei einem Interview auf sie zukommt. Inhaltlich zeigt sie sich mit Blick auf die USA vorsichtig und schenkt Europa ihr Vertrauen bei der Aktienanlage.

 

Mehr zu: JP-Morgan-Chefmarktstrategin Stephanie Flanders - „Es wäre gefährlich, zu vorsichtig zu sein“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%