Musterdepots
Attraktive Renditen im fernen Osten

Daniel Hupfer betrachtet den japanischen Aktienmarkt, Alexander Kovalenko lobt die Arbeitsmarktentwicklung in der Euro-Zone und Georgios Kokologiannis nimmt an EZB-Spekulationen teil. Die Musterdepots.
  • 0

Der japanische Aktienmarkt kennt seit dem Regierungswechsel 2012 nur noch eine Richtung. Mit einem Kursplus von fast 100 Prozent ist der Nikkei 225 einer der am stärksten gestiegenen Indizes der letzten drei Jahre, zumindest in lokaler Währung gerechnet.

Gleichzeitig zur Hausse am Kabutocho hat sich der Yen gegenüber dem Euro und dem US-Dollar erheblich verbilligt, und so einen Teil der Kursgewinne aus Euro-Anlegersicht wieder aufgezehrt: In Euro gerechnet war auf Drei-Jahres-Sicht aber immer noch ein sehr ordentliches Kursplus von immerhin fast 65 Prozent zu verzeichnen.

Hauptgrund für beide Entwicklungen ist die Einbindung der Notenbank in die Wirtschaftspolitik der Regierung. Erklärtes Ziel von Ministerpräsident Abe ist die Bekämpfung der Deflation und die Ankurbelung der Exporte durch eine drastische Verminderung des Außenwertes der Währung.

Zu diesem Zweck wurde die Bank von Japan zu dem aus damaliger Sicht hoch gegriffenen Inflationsziel von zwei Prozent genötigt und der unbegrenzte Ankauf von Anleihen beschlossen. Mittlerweile zeigen sich jedoch auch die Erfolge dieser Politik: Dank der deutlich teureren Importe wurde das Inflationsziel mittlerweile sogar überschritten – für eine dauerhafte Inflation in der von der japanischen Zentralbank angepeilten Größenordnung müssten allerdings auch die Löhne steigen. Dafür gibt es mittlerweile erste Anzeichen; ob es sich um eine nachhaltige Entwicklung handelt, bleibt jedoch abzuwarten.

Kommentare zu " Musterdepots: Attraktive Renditen im fernen Osten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%