Musterdepots
Steigt der Dax weiter an oder fällt er?

Analysten geben zu dieser Frage unterschiedliche Antworten. Auch die Autoren der Musterdepots sind sich nicht einig. Um in dieser schwierigen Marktphase dennoch Profite zu erzielen, wird zu Stahlwerten tendiert.
  • 0

Laut Analystenschätzungen sollte die Nachfrage auf dem europäischen Stahlmarkt 2014 moderat um zwei bis drei Prozent wachsen. Das sieht den auf ersten Blick ziemlich unspektakulär aus, stellt aber einen deutlichen Fortschritt zu den vergangenen zwei Jahren dar, in denen die Nachfrage noch gesunken ist. Sie liegt noch etwa 25 Prozent unter dem Niveau von 2007. Die europäische Stahlindustrie hat sich dementsprechend nach der Finanzkrise 2008 bisher nicht wirklich erholt.

Es sind immer noch zu viele Überkapazitäten auf dem Markt, die unter anderem die Stahlpreise und somit auch die Profite von stahlproduzierenden Unternehmen stark unter Druck setzen. Die Produzenten versuchen sich anzupassen, indem sie massive Kostenreduktionsprogramme durchziehen. Obwohl es kurzfristig keine explosionsartigen Verbesserungen auf dem Markt geben sollte, glauben wir an eine mittelfristige Erholung der globalen sowie europäischen Stahlindustrie.

Die aktuellen Bewertungen bieten derzeit noch gute Einstiegsopportunitäten. So notiert unser Aktienkernportfolio-Mitglied Voestalpine noch rund 50 Prozent unter dem Kurs von 2007. Der österreichische Konzern führt umfangreiche Effizienzsteigerungsprogramme durch und expandiert auf vorteilhafte Produktionsstandorte (zum Beispiel in den energiekostengünstigen USA). Mit dem Kurs-Buchwert-Verhältnis leicht über eins sowie einem Kurs-Cash-Flow-Verhältnis bei fünf notiert die Aktie aktuell deutlich unter ihrem fairen Wert.

Kommentare zu " Musterdepots: Steigt der Dax weiter an oder fällt er?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%