Profi-Anlageempfehlung
Japans Aktienmarkt bietet Potenzial

In seiner Anlageempfehlung erklärt Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank, warum japanische Aktien am Jahresende deutlich höher stehen sollten.

Die Turbulenzen an den internationalen Kapitalmärkten haben klammheimlich die relative Entwicklung an den Aktienmärkten auf den Kopf gestellt. Waren bis weit in den Juli hinein Aktien "Made in Germany" gefragt, drehte sich das Blatt mit den ersten Augusttagen. Die bisherigen Börsenlieblinge wurden in größerem Stil verkauft und haben in den vergangenen Tagen überproportional an Wert verloren. Hier war sicher mitausschlaggebend, dass viele Anleger die entsprechenden Positionen noch mit Gewinn veräußern konnten. Im Gegenzug kletterten japanische Aktien in der relativen Betrachtung nach oben und notieren mittlerweile auf Augenhöhe mit dem Dax - deutlich vor den großen europäischen Indizes. Und das, trotz der verheerenden Dreifachtragödie vom März mit Erdbeben, Tsunami und Nuklearkatastrophe. Was sind die Gründe dafür, und werden japanische Aktien auch dann Schritt halten können, wenn die Märkte wieder von positiven Vorzeichen geprägt werden?
Die Sonderrolle Japans.
Letztendlich drückt sich in der Outperformance des japanischen Aktienmarkts eine gewisse Sonderrolle des Landes aus, die verschiedene Facetten hat. Angesichts der weltweit wabernden Sorgen wegen ausufernden Staatsschulden könnte man ja versucht sein, negative Auswirkungen auf den japanischen Markt zu erwarten. Schließlich fällt der Netto-Verschuldungsgrad der USA in Höhe von gut 80 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Vergleich zu Japan mit einem Verschuldungsgrad von rund 134 Prozent fast schon lächerlich gering aus. Doch sehen wir die Risiken für den japanischen Markt in dieser Hinsicht als relativ gering an. So kann sich der japanische Bondmarkt auf seine inländischen Käufer verlassen und ist bei weitem nicht so abhängig von ausländischen Investoren wie beispielsweise die USA. Rund 95 Prozent der japanischen Staatsanleihen liegen im Inland.

Seite 1:

Japans Aktienmarkt bietet Potenzial

Seite 2:

BIP-Wachstum durch Naturkatastrophe

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%