Robert Shiller
Die nächste Blase im Visier

PremiumDer Verhaltensökonom Robert Shiller ist eine Art Kassandra für die Finanzwelt. Immer wenn ein neues Buch von ihm erscheint, droht die nächste Krise. Die letzten beiden Finanzkrisen hat er ziemlich exakt vorhergesagt.

BerlinWenn die jüngste Vergangenheit ein guter Prophet für die Zukunft ist, dann ist das Erscheinen der dritten Auflage von Robert Shillers „Irrationaler Überschwang“ (Irrational Exuberance) kein gutes Omen. Das Buch kam zur Jahrtausendwende heraus, kurz bevor die Internetblase platzte. Die zweite Auflage erschien 2005, als der Boom auf dem amerikanischen Immobilienmarkt volle Fahrt aufnahm, bevor er dann 2008 gegen die Wand crashte.

Und auch jetzt, da Shiller seinen Klassiker noch einmal überarbeitet hat, braut sich auf den Finanzmärkten neues Unheil zusammen. Aktien gelten vielerorts als überbewertet, die Preise auf den Anleihemärkten haben durch die ultra-lockere Geldpolitik der Notenbanken den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%