Premium Tech-Aktien legen Kursrally hin Die Angst vor der neuen Dotcom-Blase

Technologie-Aktien haben 2017 eine starke Rally hingelegt. Aber ist der Kursanstieg von Amazon, Google, Facebook und Co. auch gesund? Erinnerungen an den Crash zur Jahrtausendwende werden wach. Zu Unrecht, sagen Experten.
Das Straßenschil weisr den Weg zur Unternehmenszentrale von Facebook im Silicon Valley. Quelle: Archive Photos/Getty Images
Hacker Way

Das Straßenschil weisr den Weg zur Unternehmenszentrale von Facebook im Silicon Valley.

(Foto: Archive Photos/Getty Images)

DüsseldorfDer jüngste Einbruch bei Tech-Aktien schmerzt, ändert aber nichts daran: Wer vor Monaten oder gar Jahren in Amazon, Apple, Facebook, Netflix und den Google-Mutterkonzern Alphabet investiert hat, freut sich über satte Gewinne. Amazon und Facebook haben seit Jahresbeginn mehr als 50 Prozent zugelegt, Apple nur ein bisschen weniger. Die Kurse notieren nahe ihren Allzeithochs, die Charts zeigen steil nach oben. Auf den Rücksetzer am Mittwoch folgte gestern auch schon wieder die Erholung. Aber ist die Kursrally der amerikanischen Technologieaktien auch gesund? Droht eine neue Dotcom-Blase? Oder ist sie vielleicht schon da?

 

Mehr zu: Tech-Aktien legen Kursrally hin - Die Angst vor der neuen Dotcom-Blase

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%