Vaamo
Robo-Advisor mit Lizenz zur Vermögensverwaltung

PremiumDer Robo-Advisor Vaamo erweitert ab sofort den Kreis der digitalen Vermögensverwalter. Eine Lizenz der Bafin macht es möglich. Den Kunden verspricht er ein passgenaues und besseres Anlageangebot.

FrankfurtAuf eigene Faust Geld anlegen? Zu kompliziert. Einen Vermögensverwalter engagieren? Zu teuer. Einen Robo-Advisor nutzen? Noch überwiegt auch hier die Skepsis der Deutschen. Doch das könnte sich bald ändern. Die digitalen Anlagehelfer werden für Privatanleger immer attraktiver. Das zeigt das Beispiel Vaamo: Der Frankfurter Anbieter agiert ab sofort als Vermögensverwalter mit Lizenz der Finanzaufsicht Bafin. Das soll den Kunden mehr Service und eine bessere, passgenaue Anlagelösung bringen – Vaamo beschert es den nächsten Kooperationspartner: Ab Ende dieser Woche vermittelt die Online-Bank 1822 direkt, eine Tochter der Frankfurter Sparkasse, Kunden an den Robo-Advisor.

Mit der neuen Lizenz will Vaamo-Gründer Oliver...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%