Absatzplus
Zertifikate-Anbieter jubeln über Dax-Hausse

Immer neue Dax-Höchststände bescheren den Zertifikat-Emittenten blendende Geschäfte: Anleger reißen sich um ihre Produkte. Drei Anbieter beherrschen dabei den Markt.
  • 1

Düsseldorf. Der deutsche Zertifikatemarkt hat im Januar vom Boom an den Aktienbörsen profitiert. An den Handelsplätzen in Frankfurt und Stuttgart seien die Umsätze zum Jahresanfang um 31,3 Prozent auf 5,8 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Deutsche Derivate Verband (DDV) am Donnerstag mit.

Bei den Anlageprodukten legte das Handelsvolumen gegenüber Dezember um 37,8 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro zu. Auch die Umsätze bei Hebelprodukten erhöhten sich nach dem Rückgang vom
Vormonat um 24,2 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro.

Insgesamt ließen die Emittenten 119.451 neue Anlagezertifikate und Hebelprodukte an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt listen, teilte der DDV mit. Die Zahl der Produkte erhöhte sich damit auf 595.720.

Aktienprodukte standen bei Anlegern hoch im Kurs. Auf diese Anlageklasse entfielen 46,4 Prozent der Gesamtumsätze. Die Investoren lockte offenbar der Boom am deutschen Aktienmarkt: Der Dax hatte im Januar 2,4 Prozent zugelegt und Mitte des Monats ein neues Drei-Jahres-Hoch erreicht.

Die Rangliste der Emittenten führten Deutsche Bank, Commerzbank und BNP Paribas
an, die den Angaben zufolge 57 Prozent der gesamten Börsenumsätze auf sich vereinigen konnten.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Absatzplus: Zertifikate-Anbieter jubeln über Dax-Hausse"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%