Chartanalyse
Einstiegschance bei der Allianz-Aktie

Aufwärts: Das ist seit mehr als zwei Jahren der Trend für die Allianz-Aktien. Trotz der kleineren Korrektur zu Jahresbeginn liegt das Kursziel bei 135 Euro. Doch neben dem Direktinvestment gibt es Alternativen für Anleger.
  • 0

Seit September 2011 befindet sich Allianz in einem Aufwärtstrend. „Dieser Trend wurde Mitte Oktober 2013 durch den Ausbruch aus einem steigenden Dreieck bei 120,80 Euro nochmals verstärkt“, erläutert Chartexperte Dr. Gregor Bauer.

Ein steigendes Dreieck wird laut Charttechnik von einer oberen horizontalen und unteren Trendlinie gebildet, die aufwärts geneigt ist. Beide Linien treffen einander an der Dreiecksspitze. Dabei sollte der Kurs mindestens zwei Mal bis zu dem horizontalen Widerstand steigen und wieder abprallen, um anschließend auf die untere Linie zu fallen und wieder zu steigen.

In dem konkreten Fall hat die Allianz-Aktie beim dritten Versuch die obere horizontale Trendlinie bei 120,80 Euro durchbrochen, was laut Charttechnik als Bestätigung des Aufwärtstrends gilt. Anschließend stieg das Wertpapier auf das bisherige Jahreshoch von 134,40 Euro.

Von der Korrektur seit Ende Januar konnte sich auch der Titel des Versicherungskonzerns nicht vollständig abkoppeln. „Der Kurs fiel seither wieder auf das Ausbruchsniveau um 120,80 Euro zurück, dieses stellt daher aktuell eine massive Unterstützungszone dar“, erläutert Bauer. Zudem verlaufe in diesem Bereich aktuell die 200-Tage-Line, was die Unterstützung verstärkt.

Seite 1:

Einstiegschance bei der Allianz-Aktie

Seite 2:

Gehebelt vom Wiederanstieg profitieren

Kommentare zu " Chartanalyse: Einstiegschance bei der Allianz-Aktie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%