Exchange Traded Notes
US-Finanzaufsicht nimmt ETNs unter die Lupe

Ein umstrittenes Produkt der Credit Suisse veranlasst die US-Finanzaufsicht, den gesamten Markt der Exchange Traded Notes (ETN) zu untersuchen. Das ETN der Credit Suisse soll den Markt beeinflusst haben.

FrankfurtDie US-Finanzaufsicht FINRA nimmt Exchange Traded Notes (ETN) unter die Lupe. Auslöser dafür seien die ungewöhnlichen Ereignisse beim Handel mit einer ETN von Credit Suisse im Februar und März gewesen, sagte eine FINRA-Sprecherin. Die Behörde wolle sich bei ihren Ermittlungen jedoch nicht nur mit diesem einen Produkt befassen, sondern mit ETNs insgesamt. „Es läuft eine Untersuchung im Zusammenhang mit einer Menge von Themen, die ETNs und andere komplexe Produkte betreffen“, sagte die Sprecherin.

Die FINRA hat ihre Ermittlungen eingeleitet, nachdem die VelocityShares Daily 2x Long VIX Short-Term der Schweizer Bank innerhalb eines Tages 29 Prozent an Wert verloren hatte....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%