Lanxess
Spekulieren auf die Kurswende

Für die Aktie des Spezialchemikers Lanxess ging es zuletzt bergab, doch der Tiefstkurs könnte bald erreicht sein. Mit welchen Produkten Anleger von einer bevorstehenden Wende des Kurses profitieren können.

DüsseldorfDer jahrelange Outperformer im Dax hat eine Schwächephase: In den vergangenen achteinhalb Jahren stieg der deutsche Leitindex um rund 200 Prozent, die Lanxess-Aktie konnte hingegen um 300 Prozent zulegen. Doch seit Jahresanfang verlor der Titel des Spezialchemikers rund 30 Prozent an Wert, während der Dax um mehr als fünf Prozent zulegen konnte.

Nach dem Kursrutsch ist Lanxess nun eine heiße Turn-Around-Spekulation. Das Leverkusener Chemieunternehmen Lanxess, das derzeit seinen Hauptsitz nach Köln verlegt, macht rund 40 Prozent seines Umsatzes mit der Autoindustrie.  Wichtigstes Produkt ist synthetischer Kautschuk, vor allem für Reifen, Dichtungen oder Schläuche. Schon das erste Quartal war eine...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%