Spielbank, Pferde, Internet
Das Glücksspiel verführt die Massen

Das Glücksspiel ist ein florierendes Geschäft in Deutschland. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung besucht Spielbanken, wettet auf Rennpferde oder pokert im Internet. Auch am Aktienmarkt kann man darauf setzen.

Es ist ein geflügeltes Wort unter Spekulanten an der Börse: „Da kann man gleich in die Spielbank gehen“, lautet der Standardsatz, wenn eine Anlage als besonders spekulativ eingeschätzt wird. Die Spielbank ist für viele Deutsche ein Synonym für höchstes Risiko, aber auch für höchste Gewinnchancen.

Eines vorweg: Wer auf Glücksspiel setzt, der kann dies auch am Aktienmarkt tun. Einige Anbieter sind sogar börsengelistet. Die österreichische BWin ist die bekannteste Adresse, nicht nur, weil das Logo die Brust der Kicker von Real Madrid ziert. Die US-Bank Morgan Stanley hat das Kursziel für die in London notierte Aktie gerade erst angehoben.

Die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%