Zertifikate
Produkte holen Naturgewalten ins Depot

Wohl nirgends ist die Innovationskraft der Marktwirtschaft über die Jahrzehnte hinweg so deutlich geworden wie an den Finanzmärkten. Hier jagt seit Jahrzehnten eine Finanzinnovation die andere. Heute stehen die Finanzmärkte an einem Punkt, an dem Vergangenheit und Zukunft zusammenfinden.

Die aktuellen Megatrends Rohstoffe, Urstoffe und Klimawandel bedeuten praktisch eine Rückkehr der Finanzwelt zu den Ursprüngen der Menschheit, nämlich zu den Elementen Erde, Luft und Wasser. Jahrelang dominierte in der Finanzwelt die Kreation teilweise komplexer Finanzinstrumente. Seit kurzem geht es nun eher darum, Produkte zu entwickeln, die zuerst den ökologischen Herausforderungen der Industriegesellschaft auf dem Planeten Erde gerecht werden.

In der Vergangenheit haben neue Finanzinstrumente dazu beigetragen, die Aktien-, Anleihen-, Devisen- und Rohstoffmärkte effizienter zu machen. Auf diese Weise wurden nicht nur die Finanzierungskosten der Wirtschaft reduziert. Gleichzeitig wurde sowohl den Unternehmen als auch den Kapitalanlegern durch die Existenz derivativer Finanzprodukte ein ausgefeiltes Instrumentarium für die Steuerung bestehender Risiken an die Hand gegeben. Und nicht zuletzt können Anleger mit Derivaten auch ihre spekulativen Bedürfnisse ausleben.

Wie innovativ die Akteure in der Finanzwelt sind, wird gerade in der heutigen, von Internationalisierung und Globalisierung geprägten Zeit des Umbruchs deutlich. Für Furore sorgen bei den professionellen Anwendern von Derivaten nicht nur neue – teils ausgesprochen komplexe – Produkte auf Swaps oder auf Kreditrisiken. Hier hat zum Beispiel die weltgrößte Terminbörse Eurex mit der Einführung von Derivaten auf Kreditderivate-Indizes völliges Neuland betreten.

Doch es ist heute nicht mehr nur die neue Welt der modernen Finanztechniken, welche die Märkte bewegt. Es ist vielmehr die Renaissance des noch vor einigen Jahren in der Welt der Börsen als total langweilig geltenden alten Wirtschaftsbereiche Rohstoffe und Urstoffe. Kein Zweifel: Das größere Potenzial sehen findige Köpfe derzeit auf diesem Feld. Einem Feld im Übrigen, auf dem die deutsche Börsenlandschaft erhebliche Schwächen hat.

Heute wird die Schaffenskraft der Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen immer stärker von den aktuellen Ereignissen auf dem Planeten Erde getrieben. Nach dem Motto „zurück zu den Ursprüngen“ wurden die Derivatemärkte gezwungen, auf Veränderungen an den internationalen Rohstoffmärkten mit der Kreation neuer Risiko-steuerungs- und Spekulationinstrumente zu reagieren.

Seite 1:

Produkte holen Naturgewalten ins Depot

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%