Zertifikate
Wasser-Zertifikate: Blaues Gold im Depot

Bereits seit einigen Jahren weckt das Thema Wasser das Interesse von Anlegern. Darauf haben Banken reagiert und entsprechende Wasser-Zertifikate emittiert. Auch sie konnten sich dem Abwärtstrend im Jahr 2008 nicht entziehen. Die Gewinne dürften aber langfristig fließen.

DÜSSELDORF. Wasser ist eigentlich ein Rohstoff. Und er wird immer knapper. Das hat mehrere Gründe. Zwar ist die Erde zu zwei Dritteln von Wasser bedeckt, aber dabei handelt es sich um Meerwasser, das nicht ungefiltert als Trinkwasser genutzt werden kann. Süßwasser hat weltweit nur einen Anteil von 2,5 Prozent, allerdings ist ein Großteil im Polareis gefroren, so dass nur ca. ein Prozent des globalen Wassers als Trinkwasser genutzt werden kann. Das ist regional auch höchst unterschiedlich verfügbar.

Nach Angaben der Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat Europa acht Prozent der weltweiten Trinkwasservorräte, wird aber aufgrund seiner Bevölkerungsentwicklung in Zukunft 13 Prozent benötigen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%