Finanzmarkt
Derivate sind keine Zockerpapiere!

Dynamitstangen, die an beiden Enden brennen. Das sagt SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück über Derivate. Doch er liegt völlig falsch. Gerade Mittelständler sind auf komplexe Finanzprodukte angewiesen. Eine Gegenrede

Derivate gelten vielen als Zockerpapiere. Zu Unrecht! Tatsächlich dienen diese Finanzprodukte großen und kleinen Unternehmen dazu, ihre Erträge langfristig stabil zu halten, etwa indem sie mit Hilfe von Derivaten ihre Währungs- oder Zinsrisiken absichern. Dies zu tun, wird den Unternehmen jedoch immer schwerer gemacht, da das Regulierungskorsett der Derivatemärkte seit dem Ausbruch der Finanzkrise immer enger geschnürt wird.

In Zeiten der Globalisierung hat dies Auswirkungen auf die deutsche Unternehmenswirklichkeit. Stellen wir uns als Beispiel ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg vor. Dieses fiktive Unternehmen hat es dank jahrzehntelanger Tüftelei geschafft, Weltmarktführer für Verpackungsmaschinen zu werden. Der schwäbische Weltmarktführer erwirtschaftet...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%