Abbau von faulen Krediten: Spaniens Bad Bank – eine Blaupause für Europa?

Abbau von faulen Krediten
Spaniens Bad Bank – eine Blaupause für Europa?

PremiumEuropas Geldhäuser müssen dringend ihre faulen Kredite aus den Bilanzen bekommen. Die spanische Bad Bank Sareb zeigt, wie das funktionieren könnte. Ausländischen Bankern geben die Verantwortlichen drei Ratschläge.

MadridDie Zahl ist gigantisch. Rund 920 Milliarden Euro an faulen Krediten vergiften die Bilanzen der europäischen Banken. Das sind über sieben Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung in der EU. Die meisten Problemkredite haben die Banken in Griechenland, Zypern, Portugal und Italien angehäuft, doch auch der Rest der Euro-Zone leidet unter den Altlasten. Kein Wunder, dass Finanzminister und Notenbanker mit Hochdruck nach einem Weg suchen, diese Risiken, die das gesamte Wirtschaftswachstum bremsen, endlich in den Griff zu bekommen.

Im März brachte Andrea Enria, der Chef der europäischen Bankenaufsicht Eba, einen Ausweg ins Spiel. Er schlug eine europäische Bad Bank vor, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%