ABN Amro
Niederländische Großbank steigert Gewinn kräftig

ABN Amro hat seinen Gewinn überraschend stark gesteigert. Die niederländische Großbank profitiert von niedrigen Kosten und einer höheren Kreditvergabe. Die Bank will die Hälfte des Nettogewinns als Dividende auszahlen.
  • 0

Die niederländische Großbank ABN Amro hat dank niedrigerer Kosten und einer höheren Kreditvergabe den Gewinn überraschend stark gesteigert. Im zweiten Quartal verdiente die Bank netto 960 Millionen Euro. Analysten hatten mit 715 Millionen Euro gerechnet, vor Jahresfrist standen 662 Millionen Euro zu Buche. Für das Gesamtjahr 2017 will die Bank die Hälfte des Nettogewinns als Dividende auszahlen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ABN Amro: Niederländische Großbank steigert Gewinn kräftig"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%