Aktionärstreffen im August
Postbank verlegt Hauptversammlung

Hauptversammlung verschoben: Statt Ende Mai wird die Hauptversammlung der Postbank erst im August stattfinden. Grund dafür ist eine Aufforderung der Deutschen Bank, dem Mehrheitseigner der Postbank.
  • 0

BonnDie Deutsche Postbank verschiebt ihre ursprünglich für den 28. Mai geplante Hauptversammlung in den August. Ausschlaggebend dafür sei die Aufforderung des Mehrheitsaktionärs Deutsche Bank an den Postbank-Vorstand, die erforderlichen Schritte einzuleiten, um die noch verbliebenen Kleinaktionäre aus dem Unternehmen herauszudrängen, teilte die Postbank am Mittwoch mit.

Die Deutsche Bank, die rund 96,8 Prozent der Postbank-Anteile hält, hatte Ende April beschlossen, sich von der Postbank zu trennen. Sie will damit ihre Kosten um drei Milliarden Euro jährlich drücken. In einem ersten Schritt sollen dabei zunächst in einem sogenannten „Squeeze-Out“ die verbliebenen Kleinaktionäre aus der Postbank hinausgedrängt werden, so dass die Deutsche Bank alleiniger Eigentümer des Bonner Instituts wird.

Bis Ende 2016 soll die Postbank dann wieder an die Börse gebracht werden mit dem Ziel, den Deutsche-Bank-Anteil mindestens unter 50 Prozent zu senken. Perspektivisch strebt das Management einen kompletten Ausstieg aus der Postbank an.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aktionärstreffen im August: Postbank verlegt Hauptversammlung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%