Premium Aktivisten und Finanzinvestoren Eine unheilige Allianz

Hedgefonds heizen das Übernahmefieber an. Sie spielen Beteiligungsfonds in die Hände, die Firmen kaufen wollen. Das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen könnte im Jahr 2018 auch in Deutschland zu neuen Rekorden führen.
Seit dem Einstieg eines Hedgefonds bei Nestlé zittern auch andere Konzerne. Quelle: dpa
Nestlé-Logo

Seit dem Einstieg eines Hedgefonds bei Nestlé zittern auch andere Konzerne.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Nachricht weckte auch die verschlafensten Vorstandschefs auf. Der Hedgefonds Third Point des US-Milliardärs Daniel Loeb kaufte Mitte des Jahres 1,3 Prozent der Aktien des weltgrößten Nahrungsmittelkonzerns Nestlé. Seitdem bekommen Investmentbanker bei besorgten Konzernchefs problemlos Termine, um über Abwehrmaßnahmen zu reden. Schließlich will niemand eine Angriffsfläche für Hedgefonds bieten.

 

Mehr zu: Aktivisten und Finanzinvestoren - Eine unheilige Allianz

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%