Altersvorsorge
Versicherer fordern höhere Riester-Zulagen

Versicherungskonzerne fordern mehr finanzielle Unterstützung für die Riester-Rente: Beiträge zur Altersvorsorge müssten stärker von der Steuer absetzbar sein. Das soll Bürger vermehrt in Riester-Produkte locken.

FrankfurtDie deutschen Versicherungskonzerne fordern von der Politik mehr finanzielle Unterstützung für die Riester-Rente. Die staatlichen Zulagen müssten deutlich erhöht werden und die Beiträge für die 16 Millionen Altersvorsorgeverträge stärker als bisher von der Steuer absetzbar sein, sagte ein Sprecher des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. Der GDV will damit mehr Bürger in Riester-Produkte locken. Im ersten Halbjahr sei der Bestand weiter zurückgegangen, nachdem der Absatz 2012 bereits um 36 Prozent eingebrochen war. Die Renditen in der privaten Altersvorsorge sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken.

„Wir schlagen vor, die Grundzulage von derzeit 154 Euro...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%