Aufspaltung der Geschäfte
Bankenverband erwartet Trennbanken bereits in drei Monaten

Die Trennung von Kundengeschäft und Investmentbanking wird kommen. Dessen ist sich der Bankenverband sicher. Bereits in einem Vierteljahr könnte die Umsetzung beginnen. Doch genau die bereitet den Experten große Sorgen.

FrankfurtEine politisch gewollte Abtrennung des Handelsgeschäfts von Banken lässt sich nach Auffassung des Branchenverbands BdB zumindest in Deutschland und Frankreich kaum noch abwenden. „Man wird von dem Trip nicht mehr herunterkommen. Da wird irgendwas ins Schaufenster gestellt werden“, sagte Michael Kemmer, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB), am Freitag in Frankfurt. „Da wird kein Vierteljahr mehr ins Land gehen.“ Die Regierungen Deutschlands und Frankreichs hatten sich in dieser Woche für die Umsetzung eines Trennbanken-Systems nach dem Modell einer Kommission um den finnischen Notenbankchef Erkki Liikanen ausgesprochen. Kemmer warnte sie davor vorzupreschen, während die EU bei dem Thema zögere.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%