Premium Bankenaufsichtstagung Weckruf der Aufseher

Die Europäische Zentralbank fürchtet, dass viele Geldhäuser den Brexit verschlafen. Bei der Debatte über globale Kapitalregeln gibt es dagegen Fortschritte. Bereits im Dezember könnte es eine Einigung geben.
Intensive Diskussionen über den Brexit. Quelle: Martin Leissl
Handelsblatt-Tagung

Intensive Diskussionen über den Brexit.

(Foto: Martin Leissl)

FrankfurtBis zum Austritt Großbritanniens aus der EU sind es nur noch 16 Monate. Und angesichts der zähen Brexit-Verhandlungen deutet viel darauf hin, dass es im März 2019 zu einem harten Bruch mit dem Vereinigten Königreich kommt. In London ansässige Banken brauchen dann eine Tochter mit Banklizenz in der EU, wenn sie weiter Produkte und Dienstleistungen in den verbliebenen 27 Mitgliedstaaten verkaufen wollen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Bankenaufsichtstagung - Weckruf der Aufseher

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%