Bankenrettungsfonds
Finanzaufsicht offen für Soffin-Verlängerung

Eine Verlängerung des staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin über das Jahr 2014 hinaus scheint möglich zu sein. Entwürfe für eigene Sanierungs- und Abwicklungspläne liegen für alle großen Banken vor.
  • 0

BerlinDie Präsidentin der deutschen Finanzaufsicht Bafin, Elke König, ist offen für eine nochmalige Verlängerung des staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin. Sie verwies am Mittwoch im Finanzausschuss des Bundestages auf die neuen Stresstests im Zuge der geplanten europäischen Bankenunion.

Eine Verlängerung über 2014 hinaus wäre eine „Option, wenn man ruhig schlafen will“, sagte König nach Angaben von Teilnehmern. Längere Soffin-Hilfen seien denkbar, aber letztlich eine politische Entscheidung.

Nach Angaben der Bafin-Chefin liegen inzwischen von allen großen Banken Entwürfe für eigene Sanierungs- und Abwicklungspläne („Banken-Testamente“) vor.


Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bankenrettungsfonds: Finanzaufsicht offen für Soffin-Verlängerung "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%