Bargeldlos in Schweden
Wo Cash nicht mehr King ist

PremiumIn Schweden werden inzwischen 80 Prozent aller Zahlungen ohne Bargeld getätigt. Sogar auf Wochenmärkten kann man häufig ohne Scheine und Münzen bezahlen. Für die Deutschen kaum vorstellbar. Möglich macht es „Swish“.

Berlin, StockholmManchmal kommen Revolutionen schneller als gedacht, auch für die Beteiligten. „Die Geschwindigkeit, mit der das geschieht, hat uns alle überrascht“, sagt Johan Widerström, Chef der kleinen Kinda-Ydre-Sparkasse in Südschweden. Er spricht ein Thema an, das derzeit viele Schweden, aber auch Urlauber berührt: die bargeldlose Gesellschaft. Touristen, die jetzt im Sommer nach Schweden fahren, werden schnell merken, dass der aus der Heimat gewohnte Umgang mit Münzen und Scheinen im hohen Norden Europas nicht mehr alltäglich ist. „Ich verstehe, dass viele Kunden da gar nicht mehr hinterherkommen“, sagt Widerström.

Bargeldlose Gesellschaft? Diese Zukunftsvision ist für die meisten Deutschen eher...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%