Premium C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz „HNA ist sehr zufrieden mit der Deutsche-Bank-Aktie“

Der Vertreter des größten Aktionärs der Deutschen Bank, Alexander Schütz, spricht über das langfristige Interesse an dem Institut und erklärt, warum man mit der Aktie „auf das richtige Pferd“ gesetzt habe.
Vertreter des Großinvestors HNA im Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Quelle: picture alliance / Wolfgang Wola
Alexander Schütz

Vertreter des Großinvestors HNA im Aufsichtsrat der Deutschen Bank.

(Foto: picture alliance / Wolfgang Wola)

Alexander Schütz, Gründer des österreichischen Vermögensverwalters C-Quadrat, ist einer der Ideengeber für das Engagement des chinesischen Mischkonzerns HNA bei der Deutschen Bank. Heute ist er der Statthalter des größten Einzelaktionärs des Instituts im Aufsichtsrat. In der Öffentlichkeit ist der 50-Jährige selten aufgetreten, seit er diese Funktion übernommen hat. Doch die Spekulationen um die finanzielle Stabilität von HNA reißen nicht ab. Das Gespräch mit dem Handelsblatt nutzt er, um der Sorge entgegenzutreten, HNA sei kein stabiler Aktionär für die Bank.

 

Mehr zu: C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz - „HNA ist sehr zufrieden mit der Deutsche-Bank-Aktie“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%